Walnüsse aus regionalem Anbau

Vivian Böllersen, eine junge Landwirtin aus Berlin, hat auf einem 4,4ha-großem Grundstück in Velten bei Oranienburg vor, Stück für Stück eine Walnussanlage zu etablieren. Mit dem schnellen Vollzug des Flächenkaufs über die Ökonauten eG konnten die ersten 130 Bäumchen jetzt sogar schon gemeinschaftlich gepflanzt werden und zieren nun das Velten’sche Grünland. Insgesamt sollen rund 200 Bäume in über 20 verschiedenen Walnusssorten einen idyllischen, ökologisch bewirtschafteten Walnusshain bilden.

Wie sie ausgerechnet auf Walnüsse kommt? Vivian hat uns hier kurz ihre Gründe für dieses unkonventionelle Vorhaben zusammengeschrieben:

Ebenfalls in Velten hat Vivian eine alte Gewächshausanlage aufgetan, die gemeinschaftlich wieder nutzbar gemacht wurde. Noch bevor das 400qm- große Gewächshaus ein neues Dach bekommen konnte hat Vivian begonnen, Wildkräuter, Blattsalate und Gemüse in den neuen Beeten anzubauen und vermarktet diese Produkte jetzt erfolgreich über die Genossenschaft und nach Berlin.

 

Wir freuen uns, Ihre Betriebsgründung und die ersten Schritte in die Selbstständigkeit mit begleitet zu haben und schauen zuversichtlich auf eine ertragreiches, gemeinsames Wirtschaften und die erste Walnussernte in ein paar Jahren.

Baeume_klein Baeumchen_klein
Baumhimmelblau_klein Baumnuss_klein
Baumvordergrund_klein

 

Kommentare sind geschlossen